Stadtverwaltung Süßen

Management Kulturhalle
Katharina Weißenborn
E-Mail
Tel: 07162 / 9616-622
Mobil: 0163 / 759 25 37
Sie sind hier:: Startseite / Veranstaltungen

Veranstaltungen

SommerKulturSüßen

Saison 2022/2023

Saison 2022/2023

Download-Link: Flyer Saisonprogramm 2022/2023 (654,3 KiB)

  • Samstag, 17. September 2022
    19.30 Uhr
    Konzert

    RIO RHYTHM
    Ahmed El Salamouny - Gitarre
    Gilson de Assis - Percussion

    Fotoshow Rio de Janeiro

    Wenn Ahmed El-Salamouny, der Spezialist für brasilianische Gitarrenmusik und der in Rio de Janeiro geborene Percussionist Gilson de Assis zusammentreffen um gemeinsam Musik zu machen, dann gibt es kein Halten mehr. Über Jahre hinweg sind sie ein Musiker-Duo, das mit allen musikalischen Facetten den Zauber Brasiliens erleben lässt.
    Mal poetisch verträumt, mal mit höchster Virtuosität präsentieren sie eine aufregende Mixtur brasilianischer Rhythmen. Dabei verschmelzen sie musikalisch so ineinander, dass das Publikum sich diesem Sog aus Rhythmus, Leidenschaft, Temperament und farblicher Klangvielfalt nicht entziehen kann. 
    Eigenkompositionen wechseln mit Arrangements bekannter Komponisten wie Tom Jobim, Baden Powell und João Pernambuco ab.
    In den letzten 10 Jahren war Rio de Janeiro Ahmed El-Salamounys zweite Heimat. Neben seiner Musik fotografierte er diese faszinierende Stadt auf vielfältige Weise. Eine Fotoshow ist ergänzender Teil eines aufregenden Abends.

    Karten zu 18.-€, er. 14.-€, freie Platzwahl

    Tickets
  • Samstag, 15. Oktober 2022                                                                                 
    19.30 Uhr                                          
    Comedy

    LOL - Das Comedy Start-up
    Die Stand-up Show
     
    "LOL - Das Comedy Start-up" ist eine unterhaltsame Stand-up Mixed Show mit den neuen Comedians und Comediennes der deutschsprachigen Stand-up Szene.
    Homebase der Newcomer Show ist Bonn, wo das Haus der Springmaus und Deutsche Post DHL Group seit vielen Jahren das stets ausverkaufte Format im Post Tower, dem Hauptsitz von Deutsche Post DHL, gemeinsam veranstalten. Viele Comedians haben in ihrer Anfangszeit dort begonnen, darunter Luke Mockridge, Abdelkarim, Quichotte, Miss Allie, Simon Stäblein, Benaissa Lamroubal (RebellComedy), Maxi Gstettenbauer u.v.a.m. Allein diese Namen beweisen, dass bei der LoL-Show zwar Newcomer auf der Bühne stehen, sich das Blatt aber sehr schnell wenden kann – und die Künstler durchaus schnell nach oben schießen können. Und nachher freut sich jeder – sowohl Veranstalter, als auch Zuschauer – die Anfänge miterlebt haben zu können.
    Die LOL-Show Die Show wird immer mit 3 - 4 Künstler*innen besetzt, wobei eine*r der Künstler*innen auch durch den Abend führt.
    Eine Mixed-Show am Puls der Zeit, die einfach Spaß macht, und deren Intention es ist, junge und talentierte Künstler nachhaltig aufzubauen. Werdet auch ihr zur Comedy-Spürnase und entdeckt bei der LOL-Show vielleicht schon die Stars von morgen!
     
    Karten zu 15.-€, erm. 10.-€, freie Platzwahl

    Tickets

    Die Show geht mit anderen Künstlern weiter: Freitag, 3.2.2023 und Samstag, 17.6.2023 jeweils 19.30 Uhr
  • Samstag, 12. November 2022                                                                                                                  
    20 Uhr                          
    Kabarett (im Rahmen der Kleinkunsttage Süßen)
     
    ALLES AUF LIEBE
    Lucy van Kuhl                                                                   
     
    In Lucy van Kuhls neuem Programm geht es um nichts als die Liebe. Humorvoll, melancholisch, fröhlich - Lucy besingt auf ihre pointierte Art die vielen Gesichter der Liebe, mit jeder Menge Ironie, Gefühl und natürlich einer Prise von "van kuhl'schem" Sarkasmus.
    Gegenstände verlieben sich, ein Ehepaar reflektiert bei der "Silbernen Hochzeit" über seinen Beziehungsstatus, die Kreuzfahrt eines Paares endet auf nicht vorhersehbare Weise und eine Ehefrau wünscht sich von ihrem Mann wieder mehr "Küsse ohne Kaviar". Partner werden verflucht und angebetet, auf den Mond geschossen und vermisst.
    Lucy van Kuhl präsentiert die Liebe mit ihren kleinen und großen Tücken. Mal geht es um den Menschen, bei dem man sich Zuhause fühlt, mal um die Melancholie, die man bei Trennungen spürt, mal um den ganz normalen Paar-Alltags-Wahnsinn.
     
    Karten zu 18.-€, erm. 14.-€
    freie Platzwahl

    Tickets
  • Samstag, 31. Dezember 2022                              

    19.30 Uhr
    Silvester - Sonderkonzert
     
    Silvester mal anders!
    Freiburger Vokalband anders

    Die Freiburger A-cappella-Deutschpoeten, verabschieden das Jahr 2022 und begrüßen gleichzeitig das Neue Jahr in einem Konzert mit besonderem Repertoire. A-cappella-Musik einer neuen Generation - anders eben.

    Der Abend ist konzipiert mit dem Besten aus zwei aktuellen Programmen:
    In der ersten Hälfte präsentiert anders weihnachtlich-winterliche Songs auf ihre ganz eigene, charmante Art und Weise. Von Klassikern der Popgeschichte wie „Have Yourself a Merry Little Christmas“, über aktuelle Radio-Charts wie Coldplays „Christmas Lights“, bis hin zu eigenen Songs mit Geschichten, die sich abseits der Weihnachtsmärkte, Einkaufsstraßen und Shopping-Center sonst noch so ereignen, ist alles geboten.
    Im zweiten Konzertteil präsentieren die Freiburger mit Auszügen aus ihrem neuen Programm „Nichts für schwache Herzen“ einen ermutigenden Ausblick in das neue Jahr mit Songs, die aufrütteln, ein Feuerwerk an Humor entzünden und dabei immer berühren. Und das auf ganzer Linie. Eingängige Melodien und smarte Texte gepaart mit Augenzwinkern und Selbstironie, so lautet das Credo der Band. Ihre Lieder erzählen Geschichten, die so facettenreich sind wie das Leben selbst: mal melancholisch-tiefsinnig, mal humorvoll-ironisch und mitunter auch herzzerreißend komisch. Auf poetische Weise werden sie so zu Beobachtern des ganz normalen Wahnsinns, der sich Leben nennt. All dem begegnen die fünf Sänger mit einer unverwechselbar selbstironischen und humorvollen Art, die offenbart, dass sie ihre Kunst sehr wohl, sich selbst jedoch nicht ganz so ernst nehmen.
     
    Karten zu 29.-€ (erm. 20.-€) inkl. Getränke
    freie Platzwahl

    Tickets
  • Freitag, 13. Januar 2023                              

    16 Uhr
    Familien-Musical
     
    DSCHUNGELBUCH - Das Musical
    Theater Liberi
     
    Mit großem Herz und viel Temperament setzt das Theater Liberi den zeitlosen Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und den Dschungelbuch-Liebling Balu neu in Szene. Ein beeindruckendes Bühnenbild, farbenfrohe Kostüme und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Dschungel Leben ein. Musikalisch wird dem Publikum einiges geboten: eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock 'n' Roll und ein funkiges Finale – abgerundet durch rasante Choreografien.
    Seit über hundert Jahren fasziniert die Geschichte vom Findelkind Mogli ganze Generationen. In dem Wolfsrudel um Oberhaupt Akela, dem herzensguten Bären Balu und dem weisen Panther Baghira hat Mogli eine neue Familie gefunden, die ihn die Gesetze des Dschungels lehrt. Aufregende und große Abenteuer stehen bevor, denn Mogli trifft nicht nur auf eine wilde Affenbande, sondern auch auf ulkige Geier und die geheimnisvolle Schlange Kaa. Aber der Urwald birgt auch Gefahren: Der Tiger Shir Khan fürchtet seine Stellung als König des Dschungels und will das Menschenkind vertreiben. Mogli beginnt sich zu fragen, wo er eigentlich hingehört. Und als ihm dann noch das Mädchen mit der roten Blume begegnet, steht seine Welt endgültig auf dem Kopf…
     
    Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren.
     
    Karten zu 23.-€/ 21.-€
    erm. 21.-€/ 19.-€
    an der Tageskasse plus 2.-€
    Nummerierte Plätze

    Tickets
  • Freitag, 10. März 2023                                                                                                                  
    20 Uhr                          
    Konzertkabarett
    Im Rahmen des Süßener Kulturfrühlings
                   
    Ich!
    Lars Reichow
     
    Lars Reichow hat ein neues Bühnenprogramm geschrieben. »Ich» ist mehr als ein Blick in den Spiegel, eine Scheitelkorrektur oder das Richten einer Strähne.
    Mit »Ich!» gelingt dem musikalischen Humanisten ein kabarettistischer Vergnügungskurs für den Umgang mit Selbstgefälligkeit und Selbstverliebtheit unter den Menschen.
    Endlich wieder Spaß dabei, in den Spiegel zu schauen. Wir müssen lernen, mehr über uns selbst zu lachen und uns nicht so wichtig zu nehmen.
    Courage. Mut. Haltung. Moral. Es tut gut, an andere zu denken, ohne immer sofort an sich selbst erinnert zu werden.
    Auf dem Weg zur Zurückhaltung und zur bedingungslosen Bescheidenheit bringt der nach eigener Einschätzung „beste Kabarettist im gesamten deutsch-sprachigen Raum“ sein humoristisches Manifest auf die Bühne. Ein Programm ohne Skrupel und ohne jeden Selbstzweifel! Ideal für Charismatiker und Radiologen – als Fortbildung steuerlich anerkannt für Schauspieler und Maskenbildner!
     
    »Ich!» – An der Grenze zum Wir, tief im Inneren des Selbst auf der Suche nach Lob und Anerkennung. In Zeiten stürmischen Beifalls und nicht enden wollender „Bravo“-Rufe ist es gar nicht so leicht, sich Gehör zu verschaffen.
    Reichow ist »Ich!» - Die Rolle seines Lebens!
     
    Karten zu 25.-€/ 21.-€
    erm. 19.-€/ 15.-€
    nummerierte Plätze

    Tickets
  • Freitag, 21. April 2023                                                                                                                  
    19.30 Uhr                                             
    Konzertauswahl Deutscher Musikwettbewerb
     
    Metallicum
    Duo Spike
    Gabriel Yeo, Klavier
    Holger Roese, Schlagzeug
     
    Schwingende Gongs, die den Resonanzboden des Klaviers vibrieren lassen - grelle Metallscheiben die sich im hellen Diskant des Klaviers spiegeln. Die Kombination Klavier-Schlagzeug bietet nicht nur viel Raum für jazzig-rhythmische Strukturen, sondern auch umfangreiche Möglichkeiten für klangvolle Begegnungen. Stücke in Aquarellfarbe wechseln sich ab mit energiegeladenen Rhythmen - vom Klangteppichen bis zu rhythmisch-mitreißenden Grooves ist hier alles dabei.
    Das Publikum kann sich auf einen Abend gefasst machen, den es im wahrsten Sinne des Wortes noch nicht „gehört“ hat.
    Das Programm bietet nicht nur eine Auswahl der Meisterwerke für diese Besetzung, sondern entstand auch aus der Idee heraus, die Stücke nach ihren klanglichen Eigenschaften auszuwählen und zu verbinden.
     
    Karten zu 15.-€
    erm. 10.-€
    freie Platzwahl

    Tickets
  • Samstag, 13. Mai 2023                                                                                                                  
    19.30 Uhr                    
    Theater
     
    Goodbye Lenin
    Württembergische Landesbühne Esslingen                                                       
     
    Die DDR lebt weiter, auf 79 qm - und zwar in der Wohnung von Familie Kerner. Denn kurz vor dem Mauerfall
    hat Christiane Kerner, eine selbstbewusste und verdiente Aktivistin der Deutschen Demokratischen Republik und Anhängerin Gorbatschows, einen Herzinfarkt erlitten und schlägt erst nach acht Monaten im Koma wieder die Augen auf. Den historischen Moment der Wende und den Siegeszug des Kapitalismus hat sie regelrecht verschlafen. Hat nicht mitbekommen, wie West-Autos den Osten überrollen, wie Fast-Food-Ketten Einzug halten und Coca Cola Jahrzehnte des Sozialismus einfach wegschwemmt. Wie die einen hadern, während die anderen erschreckend schnell die Mechanismen des Kapitalismus erlernen. Doch für Christianes Sohn Alex, der sehr an seiner Mutter hängt, ist klar: Sie darf von alledem nichts mitbekommen. Schon die kleinste Aufregung kann zu viel sein für ihr schwaches Herz. Und so lässt er im häuslichen Plattenbau mit Unterstützung seiner Schwester und seines Kollegen die DDR für seine Mutter wieder auferstehen. Anfänglich fällt das noch leicht, doch die Veränderungen draußen sind nicht mehr aufzuhalten. Alex muss notgedrungen improvisieren und so erfindet er eine ganz eigene Version der Ereignisse …
     
    Karten zu 21.-€/ 17.-€
    erm. 15.-€/ 11.-€
    nummerierte Plätze
                         

    Tickets

Karten

Tickets für die Veranstaltungen in der Kulturhalle Süßen erhalten Sie ganz bequem über easyticket oder in den Vorverkaufsstellen.

  • Easyticket

        - www.easyticket.de 
        - Kartenhotline: 0711/255 55 55
     
  • Vorverkaufsstelle in Süßen
     
        - Volkshochschule
           Kulturhaus, Marktstr. 13-17
           Tel: 07162/9616-680
     
        -  Gebauer’s aktiv frisch markt EDEKA,
            Bühlstraße 21–23

 
Die Kartenpreis-Ermäßigungen gelten für Schüler und Studierende.
 
Die Abendkasse öffnet in der Regel 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen Samstag, 31.12.2022 | 19.30 Uhr Silvester - Sonderkonzert Silvester mal anders

Veranstaltungsort

Kulturhalle Süßen
Sommerauweg 11
73079 Süßen

Veranstalter

Stadt Süßen
Homepage www.suessen.de

Kurzbeschreibung

mit der Freiburger Vokalband anders


Beschreibung

Die Freiburger A-cappella-Deutschpoeten, verabschieden das Jahr 2022 und begrüßen gleichzeitig das Neue Jahr in einem Konzert mit besonderem Repertoire. A-cappella-Musik einer neuen Generation - anders eben.

Der Abend ist konzipiert mit dem Besten aus zwei aktuellen Programmen:
In der ersten Hälfte präsentiert anders weihnachtlich-winterliche Songs auf ihre ganz eigene, charmante Art und Weise. Von Klassikern der Popgeschichte wie „Have Yourself a Merry Little Christmas“, über aktuelle Radio-Charts wie Coldplays „Christmas Lights“, bis hin zu eigenen Songs mit Geschichten, die sich abseits der Weihnachtsmärkte, Einkaufsstraßen und Shopping-Center sonst noch so ereignen, ist alles geboten.
Im zweiten Konzertteil präsentieren die Freiburger mit Auszügen aus ihrem neuen Programm „Nichts für schwache Herzen“ einen ermutigenden Ausblick in das neue Jahr mit Songs, die aufrütteln, ein Feuerwerk an Humor entzünden und dabei immer berühren. Und das auf ganzer Linie. Eingängige Melodien und smarte Texte gepaart mit Augenzwinkern und Selbstironie, so lautet das Credo der Band. Ihre Lieder erzählen Geschichten, die so facettenreich sind wie das Leben selbst: mal melancholisch-tiefsinnig, mal humorvoll-ironisch und mitunter auch herzzerreißend komisch. Auf poetische Weise werden sie so zu Beobachtern des ganz normalen Wahnsinns, der sich Leben nennt. All dem begegnen die fünf Sänger mit einer unverwechselbar selbstironischen und humorvollen Art, die offenbart, dass sie ihre Kunst sehr wohl, sich selbst jedoch nicht ganz so ernst nehmen.
 
Tickets: 29.-€ (erm. 20.-€) inkl. Getränke (freie Platzwahl)



Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen Freitag, 13.01.2023 | 16:00 Uhr Das Dschungelbuch Familienmusical

Veranstaltungsort

Kulturhalle Süßen
Sommerauweg 11
73079 Süßen

Veranstalter

Stadt Süßen
Homepage www.suessen.de

Kurzbeschreibung

Theater Liberi

Mit großem Herz und viel Temperament setzt das Theater Liberi den zeitlosen Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und den Dschungelbuch-Liebling Balu neu in Szene.


Beschreibung

Ein beeindruckendes Bühnenbild, farbenfrohe Kostüme und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Dschungel Leben ein. Musikalisch wird dem Publikum einiges geboten: eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock 'n' Roll und ein funkiges Finale – abgerundet durch rasante Choreografien.

Seit über hundert Jahren fasziniert die Geschichte vom Findelkind Mogli ganze Generationen. In dem Wolfsrudel um Oberhaupt Akela, dem herzensguten Bären Balu und dem weisen Panther Baghira hat Mogli eine neue Familie gefunden, die ihn die Gesetze des Dschungels lehrt. Aufregende und große Abenteuer stehen bevor, denn Mogli trifft nicht nur auf eine wilde Affenbande, sondern auch auf ulkige Geier und die geheimnisvolle Schlange Kaa. Aber der Urwald birgt auch Gefahren: Der Tiger Shir Khan fürchtet seine Stellung als König des Dschungels und will das Menschenkind vertreiben. Mogli beginnt sich zu fragen, wo er eigentlich hingehört. Und als ihm dann noch das Mädchen mit der roten Blume begegnet, steht seine Welt endgültig auf dem Kopf…

Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren.

Karten zu 23.-€/ 21.-€

erm. 21.-€/ 19.-€

an der Tageskasse plus 2.-€

Nummerierte Plätze



Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen Freitag, 10.03.2023 | 20 Uhr Lars Reichow: Ich! Konzertkabarett

Veranstaltungsort

Kulturhalle Süßen
Sommerauweg 11
73079 Süßen

Veranstalter

Stadt Süßen
Homepage www.suessen.de

Kurzbeschreibung

im Rahmen des Süßener Kulturfrühlings


Beschreibung

Lars Reichow hat ein neues Bühnenprogramm geschrieben. »Ich» ist mehr als ein Blick in den Spiegel, eine Scheitelkorrektur oder das Richten einer Strähne.

Mit »Ich!» gelingt dem musikalischen Humanisten ein kabarettistischer Vergnügungskurs für den Umgang mit Selbstgefälligkeit und Selbstverliebtheit unter den Menschen.

Endlich wieder Spaß dabei, in den Spiegel zu schauen. Wir müssen lernen, mehr über uns selbst zu lachen und uns nicht so wichtig zu nehmen.

Courage. Mut. Haltung. Moral. Es tut gut, an andere zu denken, ohne immer sofort an sich selbst erinnert zu werden.

Auf dem Weg zur Zurückhaltung und zur bedingungslosen Bescheidenheit bringt der nach eigener Einschätzung „beste Kabarettist im gesamten deutsch-sprachigen Raum“ sein humoristisches Manifest auf die Bühne. Ein Programm ohne Skrupel und ohne jeden Selbstzweifel! Ideal für Charismatiker und Radiologen – als Fortbildung steuerlich anerkannt für Schauspieler und Maskenbildner!

 »Ich!» – An der Grenze zum Wir, tief im Inneren des Selbst auf der Suche nach Lob und Anerkennung. In Zeiten stürmischen Beifalls und nicht enden wollender „Bravo“-Rufe ist es gar nicht so leicht, sich Gehör zu verschaffen.Reichow ist »Ich!» - Die Rolle seines Lebens.

 

Karten zu 25.-€/ 21.-€

erm. 19.-€/ 15.-€

Nummerierte Plätze



Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen Freitag, 21.04.2023 | 19.30 Uhr Duo Spike - Metallica Konzertauswahl Deutscher Musikwettbewerb

Veranstaltungsort

Kulturhalle Süßen
Sommerauweg 11
73079 Süßen

Veranstalter

Stadt Süßen
Homepage www.suessen.de

Kurzbeschreibung

Gabriel Yeo, Klavier

Holger Roese, Schlagzeug


Beschreibung

Schwingende Gongs, die den Resonanzboden des Klaviers vibrieren lassen - grelle Metallscheiben die sich im hellen Diskant des Klaviers spiegeln. Die Kombination Klavier-Schlagzeug bietet nicht nur viel Raum für jazzig-rhythmische Strukturen, sondern auch umfangreiche Möglichkeiten für klangvolle Begegnungen. Stücke in Aquarellfarbe wechseln sich ab mit energiegeladenen Rhythmen - vom Klangteppichen bis zu rhythmisch-mitreißenden Grooves ist hier alles dabei.

Das Publikum kann sich auf einen Abend gefasst machen, den es im wahrsten Sinne des Wortes noch nicht „gehört“ hat.

Das Programm bietet nicht nur eine Auswahl der Meisterwerke für diese Besetzung, sondern entstand auch aus der Idee heraus, die Stücke nach ihren klanglichen Eigenschaften auszuwählen und zu verbinden.

 

Karten zu 15.-€

erm. 10.-€

freie Platzwahl



Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen Samstag, 13.05.2023 | 19.30 Uhr Goodbye Lenin Württembergische Landesbühne Esslingen

Veranstaltungsort

Kulturhalle Süßen
Sommerauweg 11
73079 Süßen

Veranstalter

Stadt Süßen
Homepage www.suessen.de

Beschreibung

Die DDR lebt weiter, auf 79 qm - und zwar in der Wohnung von Familie Kerner. Denn kurz vor dem Mauerfall

hat Christiane Kerner, eine selbstbewusste und verdiente Aktivistin der Deutschen Demokratischen Republik und Anhängerin Gorbatschows, einen Herzinfarkt erlitten und schlägt erst nach acht Monaten im Koma wieder die Augen auf. Den historischen Moment der Wende und den Siegeszug des Kapitalismus hat sie regelrecht verschlafen. Hat nicht mitbekommen, wie West-Autos den Osten überrollen, wie Fast-Food-Ketten Einzug halten und Coca Cola Jahrzehnte des Sozialismus einfach wegschwemmt. Wie die einen hadern, während die anderen erschreckend schnell die Mechanismen des Kapitalismus erlernen. Doch für Christianes Sohn Alex, der sehr an seiner Mutter hängt, ist klar: Sie darf von alledem nichts mitbekommen. Schon die kleinste Aufregung kann zu viel sein für ihr schwaches Herz. Und so lässt er im häuslichen Plattenbau mit Unterstützung seiner Schwester und seines Kollegen die DDR für seine Mutter wieder auferstehen. Anfänglich fällt das noch leicht, doch die Veränderungen draußen sind nicht mehr aufzuhalten. Alex muss notgedrungen improvisieren und so erfindet er eine ganz eigene Version der Ereignisse …

Karten zu 21.-€/ 17.-€

erm. 15.-€/ 11.-€

nummerierte Plätze



Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen Samstag, 11.11.2023 | 19:30 Uhr SIXPACK - Goldsinger

Veranstaltungsort

Kulturhalle Süßen
Sommerauweg 11
73079 Süßen

Veranstalter

Stadt Süßen
Homepage www.suessen.de

Kurzbeschreibung

Ein Agentenbrüller

a-cappella Comedy

 

Tickets


Beschreibung

Bitte lesen Sie hier nicht weiter!

Die neue Six Pack – a-cappella Comedy-Show „GOLDSINGER“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht! 

Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, außer ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen die Spider Murphy Gang, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! – Patrick Hernandez.

Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!

Und bitte vergessen Sie das alles jetzt sofort. Diese Meldung vernichtet sich in wenigen Sekunden selbst.

Ach ja – auch in dieser Show beweist Six Pack, wie gut man brillante Gesangsarrangements mit hanebüchenen Schnapsideen und „Turnvater Jahn“-Choreografien in Einklang bringt.